Avatar-Foto

Marvin Gerste

Marvin beschäftigt sich seit 2006 mit Glücksspielen aller Art. Seinen Einstieg fand er über Online Poker während seiner Abiturzeit. Kurz darauf probierte er virtuelle Casinospiele aus und blieb dabei. Auch Sportwetten sind ihm nicht fremd, da er schon diverse Buchmacher unter die Lupe genommen hat.

Bwin im Test: Was zeichnet den Buchmacher aus?

lektoriert von Winnerreport
Bwin im Test: Was zeichnet den Buchmacher aus?
Bwin

Mit seiner 25-jährigen Geschichte zählt der Online-Buchmacher bwin zu den alten Hasen seiner Branche. Was aber keinesfalls bedeutet, dass es sich hierbei um ein ausrangiertes Angebot handelt, denn das digitale Wettbüro ist immer noch sehr beliebt.

Fazit
Mit seiner 25-jährigen Geschichte zählt der Online-Buchmacher bwin zu den alten Hasen seiner Branche. Was aber keinesfalls bedeutet, dass es sich hierbei um ein ausrangiertes Angebot handelt, denn das digitale Wettbüro ist immer noch sehr beliebt.
Wettangebot
9
Live-Wetten
8
Aktionen
10
Zahlungsmethoden
10
Lizenz & Sicherheit
10
Kundendienst
9
Aufbau der Webseite
8.5
Mobile App
9
Zusätzliche Glücksspiele
9
Vorteile
Über 30 Wettmärkte verfügbar
Bietet auch Poker & Casinospiele
Gut erreichbarer Kundendienst
100€ Joker-Wette für neue Nutzer
Zahlreiche Aktionen für Stammspieler
Akzeptiert PayPal für Sportwetten
Nachteile
Nur Slots für deutsche Casino-Spieler
9,2
Sehr gut

Die bwin Interactive Entertainment AG entstand 1997 und ist somit einer der ersten Sportwettenanbieter im Internet. Nach mehr als 25 Jahren hat sich die Plattform stets weiterentwickelt. Sie wurde größer im Angebot und es kam zu einigen Fusionen. Besonders wichtig war jene mit der PartyGaming Plc in 2011. Fünf Jahre danach kaufte die GVC Holdings das gesamte Konglomerat auf.

Bwin sitzt bis heute in Wien (Österreich) und bietet Sportwetten, Poker sowie Casinospiele an. Der nachfolgende Bwin Test konzentriert sich hauptsächlich auf die Tippabgabe bei verschiedenen Veranstaltungen sowie Sportereignissen.

Was hat bwin für seine Nutzer zu bieten?

Auf der Startseite angekommen, ist der Fokus auf Sportwetten sofort zu erkennen. Mit nur wenigen Klicks kann der Nutzer seine ersten virtuellen Tippscheine abgeben. Das dunkle Webdesign unterstützt dabei die Orientierung, da viele Wett-Optionen zur Auswahl stehen. Über das Hauptmenü sind folgende Bereiche von bwin erreichbar:

  • Sportwetten
  • Live-Wetten
  • Poker
  • Casino (Slots)
  • Promotions

Damit zählt bwin zu jenen Glücksspielseiten im WWW, welche ein umfassendes Portfolio an Gambling-Möglichkeiten bereitstellt. Mit nur einem Account können Nutzer verschiedene Glücksspielarten aufrufen und ihre Echtgeld-Einsätze platzieren.

Sportwetten: Im Mittelpunkt der Plattform stehen die Wettmöglichkeiten. Bwin hat sich dafür mehrere Dutzend Märkte erschlossen. Hauptsächlich sind es die verschiedenen Sportarten. Politische Wetten o.ä. sucht man hier jedoch vergebens. Wobei es Ausnahmen zu besonders großen Events geben kann.

Poker: Durch den Zukauf der Plattform “Party Poker” übernahm bwin einen der erfolgreichsten virtuellen Pokerräume seiner Zeit. Bis heute können dort Nutzer verschiedene Varianten zum Spaß oder um echte Gewinne spielen. Sei es Texas Hold´em, Omaha oder Seven Card Stud.

Casino: Für ein vollständiges Glücksspiel-Angebot im Netz, stellt bwin zudem Casinospiele zur Verfügung. Hier lassen sich diverse Formen von Blackjack, Baccarat sowie Roulette ausprobieren. Den Löwenanteil des Sortiments machen jedoch die Spielautomaten aus. Der Casino-Bereich existiert seit 2001. Es mag nicht die größte Auswahl sein, doch für etwas Abwechslung von den Sportwetten ist definitiv gesorgt.

Wie haben wir getestet?

Alle Testberichte entstehen nach denselben Kriterien. Auf diese Weise soll ein möglichst neutraler Vergleich zwischen den Buchmachern entstehen. Für den bwin Test waren 9 Kriterien ausschlaggebend: Wett-Angebot, Livewetten, Aktionen, Zahlungsmethoden, Lizenz, Kundendienst, Aufbau der Webseite, Mobile App sowie zusätzliche Glücksspiele. Wir verwenden dabei ein Bewertungssystem von 0 bis 10 Punkten je Kategorie. Insgesamt kann ein Buchmacher also 90 Punkte (9 * 10 Punkte) erhalten. Auf Basis dieser Einschätzung erfolgt dann die Einordnung in unsere Rangliste.

Wettangebot

Der erste Blick beim bwin Test ging selbstverständlich zu den Wettmärkten. Zum Zeitpunkt des Reviews stellte der Buchmacher 30 verschiedene Sportarten zur Verfügung. Dies mag nicht das umfangreichste Angebot sein, aber alle wichtigen Favoriten waren anwesend. Wie Basketball, Fußball, Handball, Tennis, Snooker und Skispringen.

Leider ließ sich nicht sofort im Menü erkennen, wie viele Wett-Optionen jeder Markt bietet. Gemeint sind damit die unterschiedlichen Begegnungen samt der verschiedenen Tippmöglichkeiten. Doch keine der gezeigten Kategorien beinhaltete bloß wenige Optionen. Sie alle waren gut gefüllt und viele Wetten weit im Voraus planbar. Einen Punkt ziehen wir nur deshalb ab, weil bei anderen Buchmachern durchaus noch mehr Wettmärkte verfügbar sind.

Bewertung: 9/10 Punkte

Live-Wetten

Das Schreiben dieses bwin Testberichts fand in den Morgenstunden statt. Dabei fiel auf, dass nur wenige Live-Wetten verfügbar waren. Was aber vollkommen normal ist, da die meisten Begegnungen erst abends stattfinden. Somit ist anzuerkennen, dass Nutzer, welche nur morgens Zeit zum Wetten haben, zumindest nicht leer ausgehen.

Bwin im Test: Was zeichnet den Buchmacher aus?

(Bildquelle: Website von bwin)

Es sind vor allem die beliebtesten Sportarten, welche hier für Live-Wetten bereitstehen. Fußball, Tennis, Basketball sowie Volleyball hätten sofort Tipps erlaubt. Wobei ein Klick auf die jeweilige Veranstaltung mehr als nur eine Wette auf den Sieger erlaubt. Bwin zeigt sich hierbei sehr kreativ und bietet eine Fülle von Nebenwetten an.

Bewertung: 8/10 Punkte

Aktionen

Online-Buchmacher wie bwin kämpfen mit einer starken Konkurrenz. Daher braucht es Ideen, wie man sich von der breiten Masse abheben kann. Über Aktionen (auch Promotions genannt) ist dies am besten möglich.

Gleich auf der Startseite wirbt bwin für eine “100€ Freiwette”. Diese können alle neuen Nutzer gleich nach ihrer Registrierung beanspruchen. Bei einer der ersten Wetten lässt sich nun das “J” für “Joker-Wette” aktivieren. Dafür muss der Tipp mindestens 10€ wert sein. Verliert der Spieler, so gibt es eine gratis Wette in derselben Höhe zurück. Womit bwin einen guten Einstieg in die Welt der Online-Sportwetten bietet. Doch wie sieht es für Stammspieler aus?

Tatsächlich sehr gut, denn der Buchmacher stellt diverse Aktionen auf die Beine. Manche davon sind wiederkehrend, andere einmaliger Natur. Hier ein paar aktuelle Beispiele aus dem bwin Test:

Bwin im Test: Was zeichnet den Buchmacher aus?

(Bildquelle: Website von bwin)

Beim Schreiben des Reviews gab es für Nutzer gerade elf verschiedene Promotions. Allein für Sportwetten wohlgemerkt, denn in den Bereichen Poker und Casino warten eigene Aktionen auf die Spieler. Damit beweist bwin, dass ihm die Treue seiner Nutzer sehr wichtig ist.

Bewertung: 10/10 Punkte

Zahlungsmethoden

Im Gegensatz zum Spielgeld-Modus im Online Casino funktionieren Sportwetten-Tipps nur mit Echtgeld. Weshalb nach der kostenlosen Registrierung eine Einzahlung notwendig ist. Die meisten der nachfolgenden Methoden erlauben einen Transfer bereits ab 10€.

Für Einzahlungen vom Girokonto akzeptiert bwin Giropay, Sofortüberweisung, Trustly sowie die klassische Banküberweisung. Letztere trifft erst nach ein bis drei Werktagen auf dem Sportwetten-Konto ein. Ebenso lassen sich Kreditkarten (Visa, Mastercard, Diners Club) und PayPal verwenden. Zu den weiteren Methoden zählen MuchBetter, CashToCode, Neteller, Skrill und weitere.

Hinweis: Die tatsächlich verfügbaren Zahlungsmethoden hängen vom Wohnort ab. Bei der Auszahlung schränken sich die Möglichkeiten aus technischen Gründen etwas ein. So erlauben bspw. Giropay und Paysafe keine Auszahlung über ihre Systeme. Gebühren entstehen bei bwin nicht. Sie können jedoch beim jeweiligen Zahlungsdienstleister anfallen. Die Limits schwanken je nach Transferoption. Bis zu fünfstellige Beträge sind mit der direkten Einzahlung vom Girokonto möglich.

Bewertung: 10/10 Punkte

Lizenz & Sicherheit

Bwin hätte sich all die Jahre keinesfalls halten können, würde das Angebot nicht auf einer gültigen Lizenz beruhen. Hinter dem Angebot steckt die bwin Ltd mit Sitz in Malta. Dort wurde auch ihre Genehmigung unter der Nummer MGA/CRP/688/2019 ausgestellt. Diese gilt für den Casino-Bereich sowie die Pokerspiele gegen andere Nutzer. Ergänzend dazu hat sich bwin eine deutsche Lizenz für Sportwetten gesichert. Somit vereint die Plattform das Beste aus zwei Gerichtsbarkeiten.

Bei der Sicherheit geht bwin kein Risiko ein. Die gesamte Website arbeitet mit einer 128-Bit-Verschlüsselung. Diese verhindert, dass Dritte unbefugten Zugriff auf die Daten der Spieler erhalten. Ausgestellt wurde das SSL-Zertifikat von der DigiCert Inc und es ist bis heute gültig.

Bewertung: 10/10 Punkte

Kundendienst

Wer Fragen oder ein Anliegen hat, möchte dieses schnellstmöglich beantwortet haben. Dafür ist ein gut erreichbarer sowie kompetenter Kundendienst extrem wichtig. Wer am Seitenende auf “Kontakt” klickt, findet sich zunächst in einer großen FAQ wieder. Wenngleich diese viele typische Fragen von Nutzern beantwortet, ist hier kein direkter Kontakt erwähnt.

Erst mit zwei weiteren Klicks kann der Nutzer erklären, dass er keine Antwort auf seine Frage fand. Woraufhin dann endlich die expliziten Kontaktmöglichkeiten erscheinen.

Bwin im Test: Was zeichnet den Buchmacher aus?

(Bildquelle: Website von bwin)

Tatsächlich bietet bwin einen vielseitigen Kundendienst an und bindet dabei sogar soziale Netzwerke mit ein. Der Support ist nicht rund um die Uhr erreichbar, deckt aber eine große Zeitspanne ab und das an 7 Tagen der Woche. Schade nur, dass diese Optionen nicht sofort zu finden sind, sondern nur auf Umwegen.

Bewertung: 9/10 Punkte

Aufbau der Webseite

Das dunkle Webdesign wurde bereits gelobt. Es erlaubt einen konzentrierten Blick auf die wesentlichen Inhalte. Dieser kann für Neulinge jedoch ein wenig überfordernd sein. Es gibt einfach so viel zu sehen und anzuklicken. Wer sich aber einmal daran gewöhnt hat, findet schnell was er möchte. Denn nicht immer sind nur die Top-Wetten erwünscht, welche bwin in kleinen Grafiken vorgibt. Für den Anfang sollten sich Nutzer an den großen Kategorien oben und links an der Seite orientieren.

Die Ladezeiten sind akzeptabel. Mit DSL 100 baut sich jede Seite in zwei bis drei Sekunden auf. Auf dem Mobilgerät geht es mit 4G oder 5G unter Umständen schneller. Wobei dies stark von den gezeigten Bildern abhängig ist. Zum Glück verzichtet bwin auf übergroße Grafiken und Videos.

Bewertung: 8,5/10 Punkte

Mobile App

Schnell mal mit dem Handy einen Tippschein ausfüllen und abgeben. Mit der bwin App kein Problem! Momentan ist die mobile Anwendung nur für Android-Geräte als Download verfügbar. Dieser erfolgt direkt über die bereitgestellte Datei und nicht durch den Google Play Shop. Für Apple-Nutzer hat bwin bislang keine eigenständige App programmiert.

Doch auch ohne Download kommen Nutzer wunderbar zurecht. Denn es genügt, die Webseite aufzurufen, um die automatische Erkennung des Endgeräts zu starten. In Sekundenschnelle erarbeitet das Responsive Webdesign die optimale Auflösung und Darstellung. Wer schon einen Account besitzt, kann diesen ebenso auf dem Smartphone oder Tablet nutzen.

Ansonsten ist es ebenso möglich, ausschließlich mit dem Mobilgerät zu wetten. Vom Erstellen des Benutzerkontos, über die erste Einzahlung, bis hin zum Wetten kann alles mit dem Handy erfolgen.

Bewertung: 9/10 Punkte

Zusätzliche Glücksspiele

Wie bereits erwähnt, stellt bwin mehr als nur Sportwetten bereit. Es handelt sich um ein sehr umfassendes Angebot, inkl. Casinospielen und Online Poker. Bei Letzterem warten nicht nur Cashgame-Tische auf die Spieler. Es sind ebenso tägliche Turniere verfügbar. Plus eigenständige Promotionen, welche vor allem die fleißigen Nutzer attraktiv belohnen.

Bei den Casinospielen sind für Spieler aus Deutschland derzeit nur Slot Machines verfügbar. Dies liegt an der aktuellen Gesetzgebung. Doch die Anzahl der Spielautomaten kann sich sehen lassen. Zumal sich bwin nicht nur auf einen Entwickler verlässt. Auf internationaler Ebene sind dann alle relevanten Kategorien erreichbar. Tische mit Roulette, Blackjack, Baccarat sowie ein gut ausgestattetes Live Casino sind zu sehen.

In Summe reicht der Casino-Bereich allerdings nicht ganz an die besten Anbieter heran. Was hauptsächlich daran liegt, dass bwin die Sportwetten fokussiert.

Bewertung: 9/10 Punkte

Fazit: Das Rundum-sorglos-Paket auf einer Webseite

Mit seiner 25-jährigen Geschichte zählt der Online-Buchmacher bwin zu den alten Hasen seiner Branche. Was aber keinesfalls bedeutet, dass es sich hierbei um ein ausrangiertes Angebot handelt. Ganz im Gegenteil, denn bwin hat die gesamte Entwicklung der virtuellen Glücksspielbranche mitgemacht. Im positiven Sinne, denn das digitale Wettbüro ist immer noch sehr beliebt.

Was nicht zuletzt an seiner umfangreichen Ausstattung liegt. Bei den Sportwetten mangelt es fast an nichts. Nur wer besonders exotische Wettmärkte sucht, wird hier kaum fündig. Dafür stellt bwin ergänzend Casinospiele sowie Online Poker bereit. Der Gesamteindruck ist überwiegend positiv. Lediglich an ein paar Kleinigkeiten könnte der Buchmacher noch arbeiten.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu bwin

Durch sein langjähriges Bestehen ist die Marke bwin den meisten Spielern ein Begriff. Doch bestehende sowie neue Nutzer haben immer wieder Fragen. Einige der beliebtesten Anliegen folgen nun als Abschluss des Reviews.

  • Akzeptiert bwin PayPal als Zahlungsmöglichkeit?
    Bwin im Test: Was zeichnet den Buchmacher aus?
    Bwin

    Mit seiner 25-jährigen Geschichte zählt der Online-Buchmacher bwin zu den alten Hasen seiner Branche. Was aber keinesfalls bedeutet, dass es sich hierbei um ein ausrangiertes Angebot handelt, denn das digitale Wettbüro ist immer noch sehr beliebt.

    Fazit
    Mit seiner 25-jährigen Geschichte zählt der Online-Buchmacher bwin zu den alten Hasen seiner Branche. Was aber keinesfalls bedeutet, dass es sich hierbei um ein ausrangiertes Angebot handelt, denn das digitale Wettbüro ist immer noch sehr beliebt.
    Wettangebot
    9
    Live-Wetten
    8
    Aktionen
    10
    Zahlungsmethoden
    10
    Lizenz & Sicherheit
    10
    Kundendienst
    9
    Aufbau der Webseite
    8.5
    Mobile App
    9
    Zusätzliche Glücksspiele
    9
    Vorteile
    Über 30 Wettmärkte verfügbar
    Bietet auch Poker & Casinospiele
    Gut erreichbarer Kundendienst
    100€ Joker-Wette für neue Nutzer
    Zahlreiche Aktionen für Stammspieler
    Akzeptiert PayPal für Sportwetten
    Nachteile
    Nur Slots für deutsche Casino-Spieler
    9,2
    Sehr gut

    Ja, bwin akzeptiert PayPal. Allerdings nur für Sportwetten. Casinospiele sowie Online Poker sind damit nicht nutzbar. Es folgt eine systeminterne Trennung der Spielbereiche hinsichtlich der verwendeten Gelder. Alternativen mit ähnlicher Funktionsweise wären Neteller und Skrill, welche bei bwin ebenfalls erlaubt sind.

  • Ist Bwin legal oder illegal?
    Bwin im Test: Was zeichnet den Buchmacher aus?
    Bwin

    Mit seiner 25-jährigen Geschichte zählt der Online-Buchmacher bwin zu den alten Hasen seiner Branche. Was aber keinesfalls bedeutet, dass es sich hierbei um ein ausrangiertes Angebot handelt, denn das digitale Wettbüro ist immer noch sehr beliebt.

    Fazit
    Mit seiner 25-jährigen Geschichte zählt der Online-Buchmacher bwin zu den alten Hasen seiner Branche. Was aber keinesfalls bedeutet, dass es sich hierbei um ein ausrangiertes Angebot handelt, denn das digitale Wettbüro ist immer noch sehr beliebt.
    Wettangebot
    9
    Live-Wetten
    8
    Aktionen
    10
    Zahlungsmethoden
    10
    Lizenz & Sicherheit
    10
    Kundendienst
    9
    Aufbau der Webseite
    8.5
    Mobile App
    9
    Zusätzliche Glücksspiele
    9
    Vorteile
    Über 30 Wettmärkte verfügbar
    Bietet auch Poker & Casinospiele
    Gut erreichbarer Kundendienst
    100€ Joker-Wette für neue Nutzer
    Zahlreiche Aktionen für Stammspieler
    Akzeptiert PayPal für Sportwetten
    Nachteile
    Nur Slots für deutsche Casino-Spieler
    9,2
    Sehr gut

    Für Spieler aus Deutschland ist bwin vollkommen legal. Dem Buchmacher gelang es sogar, eine deutsche Lizenz für Sportwetten zu beantragen. Die Casinospiele sowie der Poker-Bereich laufen bis auf Weiteres unter einer Genehmigung aus Malta. Bwin ist demnach vollkommen legal unterwegs. Seriös ist er obendrein, denn ansonsten würde die Webseite nicht seit mehr als 20 Jahren existieren.

  • Welche bwin App ist derzeit verfügbar?
    Bwin im Test: Was zeichnet den Buchmacher aus?
    Bwin

    Mit seiner 25-jährigen Geschichte zählt der Online-Buchmacher bwin zu den alten Hasen seiner Branche. Was aber keinesfalls bedeutet, dass es sich hierbei um ein ausrangiertes Angebot handelt, denn das digitale Wettbüro ist immer noch sehr beliebt.

    Fazit
    Mit seiner 25-jährigen Geschichte zählt der Online-Buchmacher bwin zu den alten Hasen seiner Branche. Was aber keinesfalls bedeutet, dass es sich hierbei um ein ausrangiertes Angebot handelt, denn das digitale Wettbüro ist immer noch sehr beliebt.
    Wettangebot
    9
    Live-Wetten
    8
    Aktionen
    10
    Zahlungsmethoden
    10
    Lizenz & Sicherheit
    10
    Kundendienst
    9
    Aufbau der Webseite
    8.5
    Mobile App
    9
    Zusätzliche Glücksspiele
    9
    Vorteile
    Über 30 Wettmärkte verfügbar
    Bietet auch Poker & Casinospiele
    Gut erreichbarer Kundendienst
    100€ Joker-Wette für neue Nutzer
    Zahlreiche Aktionen für Stammspieler
    Akzeptiert PayPal für Sportwetten
    Nachteile
    Nur Slots für deutsche Casino-Spieler
    9,2
    Sehr gut

    Momentan stellt bwin eine Android-App zum Download auf seiner Seite bereit. Für Android ist eine mobile Anwendung derzeit nicht verfügbar. Allerdings ist die Webseite für so ziemlich jedes Smartphone und Tablet optimiert. Möglich macht es ein Responsive Webdesign, welches automatisch das verwendete Endgerät erkennt. Um dann die Darstellung der Inhalte für ein ideales Nutzererlebnis anzupassen.

  • Wie gut sind die Wettquoten von bwin?
    Bwin im Test: Was zeichnet den Buchmacher aus?
    Bwin

    Mit seiner 25-jährigen Geschichte zählt der Online-Buchmacher bwin zu den alten Hasen seiner Branche. Was aber keinesfalls bedeutet, dass es sich hierbei um ein ausrangiertes Angebot handelt, denn das digitale Wettbüro ist immer noch sehr beliebt.

    Fazit
    Mit seiner 25-jährigen Geschichte zählt der Online-Buchmacher bwin zu den alten Hasen seiner Branche. Was aber keinesfalls bedeutet, dass es sich hierbei um ein ausrangiertes Angebot handelt, denn das digitale Wettbüro ist immer noch sehr beliebt.
    Wettangebot
    9
    Live-Wetten
    8
    Aktionen
    10
    Zahlungsmethoden
    10
    Lizenz & Sicherheit
    10
    Kundendienst
    9
    Aufbau der Webseite
    8.5
    Mobile App
    9
    Zusätzliche Glücksspiele
    9
    Vorteile
    Über 30 Wettmärkte verfügbar
    Bietet auch Poker & Casinospiele
    Gut erreichbarer Kundendienst
    100€ Joker-Wette für neue Nutzer
    Zahlreiche Aktionen für Stammspieler
    Akzeptiert PayPal für Sportwetten
    Nachteile
    Nur Slots für deutsche Casino-Spieler
    9,2
    Sehr gut

    Wie die meisten Buchmacher, legt auch bwin viel Wert auf starke Quoten bei den beliebtesten Sportarten. Welche da wären Fußball, Basketball, Handball, Volleyball sowie Tennis. Die Quotenstärke variiert jedoch von Event zu Event. Außerdem gibt es über Aktionen immer mal wieder sogenannte Quoten-Boosts für ausgewählte Veranstaltungen. Hier lohnt es sich, den Aktionsbereich im Auge zu behalten.