Avatar-Foto

Christian Winkler

Christian Winkler ist freier Autor und Journalist. Im Zuge seiner Spezialisierung auf die Bereiche Sport, Sportwetten und Online Gaming, veröffentlichte er zahlreiche Artikel, Reviews und Ratgeber in deutschsprachigen Online-Medien.

Die bevorstehende ATP-Tenniswoche wird ein spannendes Ereignis für alle Tennisliebhaber auf der ganzen Welt sein. Mit den Rio Open, den Qatar Open und den Chile Open, gibt es eine Fülle von Wettmöglichkeiten im Profi-Tennis. Die besten Tennis Wett-Tipps im Überblick:

Diese ATP-Turniere stehen an

Die Rio Open werden das Highlight der Woche sein, da Rafael Nadal, Novak Djokovic und Alexander Zverev antreten werden. Nadal ist trotz seiner langen Erfolgsgeschichte bei diesem Turnier nicht der klare Favorit. Seine Verletzungen und recht schwache Form zu Saisonstart lassen die Chancen eher bei Djokovic nach oben schnellen. Zverev ist zwar immer eine Gefahr und wird versuchen, an alte Erfolge anzuknüpfen – noch ist er aber nicht bei 100% nach seiner Verletzung.

Die Qatar Open werden mit Stan Wawrinka, David Goffin und Roberto Bautista Agut ebenfalls ein interessantes Event sein. Und die Chile Open schließlich dürften ein ebenso interessantes Turnier werden, bei dem Nick Kyrgios und Fabio Fognini zu den Favoriten gehören. Kyrgios ist immer ein Publikumsliebling und hat eine starke letzte Saison abgeliefert.

Tennis Wett-Tipps: Woraus sollte man vor dem Einsatz achten

Wenn es um Wetttipps für die ATP-Tour-Tenniswoche geht, ist es wichtig, die aktuelle Form aller beteiligten Spieler zu betrachten. Ist ein bestimmter Spieler in guter Form und bereit für einen starken Auftritt? Spielt sie zu Hause und hat damit einen gewissen Vorteil? All dies sind Faktoren, die den Ausgang eines jeden Spiels beeinflussen können und die bei der Wettabgabe berücksichtigt werden sollten. Es ist auch wichtig, sich die Statistiken der einzelnen Spiele anzusehen. Achten Sie auf den direkten Vergleich, frühere Ergebnisse und eventuelle Verletzungen eines Spielers. All dies kann Ihnen helfen, Ihre Wetten zu optimieren und Ihre Gewinnchancen zu erhöhen.

Und schließlich sollten Sie sich die aktuellen Quoten für jedes Spiel ansehen. Die Quoten ändern sich ständig und geben Ihnen einen Eindruck davon, was die Buchmacher denken. Wir werden nun einen Blick auf die Details der Turniere werfen.

Bis zu €100 Wett-Credits für Neukunden

Das Wettangebot deckt eine Vielzahl von Sport-Events ab, überzeugt bei der Benutzeroberfläche und Boni. Zudem gibt es tausende Livestreams pro Jahr inklusive. Klare Empfehlung.
Was uns gefällt
Mehr als 30 Wettmärkte
Existiert seit 2000
tausende von Livestreams pro Jahr
Wettangebot
9
Live-Wetten
10
Aktionen
10
Bet365 im Test: Was zeichnet den Buchmacher aus?
9,7
Sehr gut
Bekannt aus TV und Partnerschaften mit Bundesliga-Vereinen bietet Tipico ein Angebot an Sportwetten mit TÜV Zertifizierung an. Zudem kann die mobile App überzeugen.
Was uns gefällt
Seit 2004 in der Branche tätig
Deutsche Sportwetten-Lizenz aus Darmstadt
100€ Neukundenbonus
Wettangebot
7
Live-Wetten
6
Aktionen
7
Tipico im Test: Was zeichnet den Buchmacher aus?
8,0
Gut
Der Buchmacher überzeugt mit einem umfangreichen Angebot. Bei Sportwetten mangelt es fast an nichts. Zusätzlich dazu gibt es auch Casinospiele sowie Online Poker. Ein rundes Angebot.
Was uns gefällt
Über 30 Wettmärkte verfügbar
Bietet auch Poker & Casinospiele
Gut erreichbarer Kundendienst
Wettangebot
9
Live-Wetten
8
Aktionen
10
Bwin im Test: Was zeichnet den Buchmacher aus?
9,2
Sehr gut

Rio Open

Die Rio Open sind ein jährlich stattfindendes Profi-Tennisturnier in Rio de Janeiro, Brasilien. Als Teil der Association of Tennis Professionals (ATP) World Tour ist es eines der beliebtesten Turniere in Südamerika. Bei der nunmehr 11. Auflage der Rio Open haben einige der weltbesten Tennisspieler um die Trophäe gekämpft. Im vergangenen Jahr hat Jungstar Carlos Alcaraz das Turnier dominiert, und auch in diesem Frühjahr zeigt der junge Spanier eine tolle Form.

Die Top-Favoriten für die 2023er-Ausgabe des Turniers lauten nach Setzliste wie folgt:

  • John Isner (USA) 
  • Cameron norrie (GB)
  • Lorenzo Musetti (ITA) 
  • Francisco Cerundolo (FRA)

Der Finalisten des letzten Jahres war Diego Schwartzman (ARG) – auch ihm ist in Südamerika einiges zuzutrauen. Und auch einem ehemaligen Sieger wird man mit Interesse zusehen. Dominic Thiem wird in RIO antreten. Von den Quoten her ist man sich einig: Carlos Alcaraz wird als großer Favorit gesehen, während Norrie ebenfalls gute Chancen zugerechnet werden.

Tipico Bwin Bet365
🇪🇸 C. Alcaraz 1.70 1.72 1.66
🇬🇧 C. Norrie 9.00 7.00 12.0
🇦🇷 S. Baez 10.0 11.0 10.0
🇮🇹 L. Musetti 13.0 15.0 17.0
🇦🇹 D. Thiem 17.0 19.0 15.0
🇦🇷 F. Cerundulo 17.0 21.0 17.0
🇪🇸 A. Ramos-Vinolas 25.0 21.0 26.0

Katar Open

Die Qatar Open sind ein prestigeträchtigstes Tennisturnier und ziehen jedes Jahr einige der größten Namen des Sports an. In diesem Jahr sind gleich mehrere Top 10 Spieler vertreten: 

  • Andrey Rublev (RUS)
  • Felix Auger- Aliassime (CAN)
  • Daniil Medvedev (RUS)
  • Alexander Zverev (GER)

Im letzten Jahr kam es im Finale zu einem spannenden Duell zwischen Roberto Bautista Agut und Nikoloz Basilashvili aus Georgien. Der Spanier gewann die ausgeglichene Partie.

In diesem Jahr sind die Fans gespannt, ob Murray an alte Erfolge anschließen kann – auch er hat das Turnier bereits gewonnen. Und mit dem aufregenden neuen Format der Qatar Open – einem Rundenturnier mit vier Spielern und einem neuen Punktesystem – sind die Möglichkeiten für überraschende Ergebnisse größer denn je. Auch die Wettbüros geben hierfür nur zögerliche Quoten heraus. Die meisten Wettbüros tippen aber auf Daniil Medvedev (RUS) als Sieger, gefolgt von Andrey Rublev (RUS) und Felix Auger- Aliassime (CAN).

Chile Open

Die Chile Open sind ein jährlich stattfindendes Tennisturnier in Santiago, Chile. Es ist eines der ältesten Turniere in Südamerika und findet seit 1985 statt. Es ist Teil der ATP World Tour und zieht einige der besten Spieler aus der ganzen Welt an.

Die Topgesetzten für die Chile Open 2023 sind der Italiener Lorenzo Musetti, gefolgt von den Argentinien Francisco Cerúndolo, Sebastián Báez und Diego Schwartzman.

Während davon auszugehen ist, dass Diego Schwartzman wie in jedem Jahr eine starke Sandplatzsaison in Südamerika spielen wird, ist nicht klar, ob auch Musetti seine Form von 2022 wird halten können. Auch wenn man die Erfahrung des Argentiniers in Betracht zieht, ist ihm wohl am ehesten ein Erfolg zuzutrauen.

Fazit zu den Tennis Wett-Tipps für Woche 8

Die Südamerika Tour hat seit jeher immer wieder für große Überraschungen gesorgt. Dies liegt vor allem daran, dass diese Turniere früh im Jahr stattfinden, während sich viele Tennisprofis noch in ihrer Aufbauphase befinden. Wenn Sie diese Tatsache in Ihre Wettstrategien einfließen lassen, sind wir sicher, dass Sie den ein- oder anderen richtigen Tipp landen werden. Wir wünschen viel Spaß bei Ihrer Tippabgabe!

Die besten Anbieter für Tennis-Wetten